Kontakt | Impressum
Startseite
Über uns
Aktuelles
Interessengruppen
Krabbelgruppe
Öffnungszeiten
Kontakt

!


ÜBER UNS



Das Kinder- und Jugendzentrum Alsterdorf

Das Kinder- und Jugendzentrum Alsterdorf existiert seit 1984 als Verein für Kinder- und Jugendfreizeit, ehemals „Spielhaus Alsterdorf e.V.“, im Stadtteil Alsterdorf.
Zum 1. Juli 2009 übernahm der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V. die Trägerschaft.
Das kleine, einstöckige Haus, gelegen auf einem großen, geschützten Spielplatzgelände in der Bilserstra9e 35a, wurde von je her von Besucherinnen und Besuchern unterschiedlichster Altersgruppen und Herkunft als kleines „Stadtteilzentrum“ genutzt.

Die Einrichtung bietet offene Kinder- und Jugendarbeit mit Interessengruppen, Beratungsangebot und offenen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche von 5 bis 20 Jahren. Die Nutzung der Angebote ist in der Regel kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Bei einigen Aktivitäten (z.B. Schwimmen, Kino...) und bei Reisen werden geringe Kostenbeiträge erhoben.

Montags und freitags von 14.00 bis 19.00 Uhr und dienstags bis donnerstags bis 20.00 Uhr stehen den Besuchern unter dem Motto „Offenes Haus“ die offenen Angebote der Einrichtung zur Verfügung, d.h. die von uns angebotenen Aktivitäten richteten sich nach den situativen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen. In diesen Arbeitsbereich fallen Tätigkeiten wie Malen, Basteln, Spielen, Musizieren, Tanzen, Klönen, Ballspiele auf dem Spielplatz, bei Bedarf eine Kleinigkeit kochen, sowie Hilfen in Form von Einzelgesprächen, in denen Problemlösungen erarbeitet und z.T. gemeinsam umgesetzt werden. Es besteht täglich die Möglichkeit, mit professioneller Hilfe die Hausaufgaben zu erledigen!

Für die Jugendlichen steht ein eigener Raum mit TV, DVD, Playstation, Musikanlage, Kickertisch und Tonstudio zur Verfügung.

 

Im wöchentlichen Turnus finden außerdem nachmittags ab 15.00 Uhr Interessengruppen zu den Bereichen Sport, Spiel, Künstlerisches, Handwerkliches, Kochen und Bildung statt, sowie regelmäßige Veranstaltungsbesuche und Ausflüge.

Ebenfalls gehören Feste und Wochenendfahrten zum Programm, sowie Einzelfallhilfen und Elternarbeit (Schulisches, Familiäres oder individuelle Probleme).

Das KJZ- Alsterdorf bietet in den Frühjahrs-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien ein attraktives Ferienprogramm mit vielen Spiel- und Bastelaktionen und Ausflügen für alle Besucherinnen und Besucher an.

Ziel der pädagogischen Arbeit ist es, Kindern und Jugendlichen dabei behilflich zu sein, sich zu glücklichen, kritikfähigen, eigenverantwortlich handelnden Menschen zu entwickeln. Die Angebote dienen der Förderung von Selbstbewusstsein, Kreativität und individueller Stärken und Fähigkeiten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Sozial- und Problemlösungsverhalten, unterstützen die kulturelle Vielfalt im Haus und die Chancengleichheit von Mädchen.

Obwohl die Kernzielgruppe der pädagogischen Angebote Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren sind, versteht sich das KJZA als Begegnungsstätte für alle Altersgruppen. Auch Elternarbeit und Krabbelgruppe werden angeboten.

Hauptamtliche Mitarbeiterinnen:
Wiebke Sommermeyer, Diplompädagogin, Leitung
Ann- Kathrin Hinsch, tätig als Erzieherin